Die Stiftung

Die Wübben Stiftung ist eine private Bildungsstiftung mit Sitz in Düsseldorf. Faire Chancen sind unser Ziel. Nicht die Herkunft von Kindern und Jugendlichen sollte für ihren Bildungserfolg entscheidend sein, sondern vor allem das individuelle Potenzial und die Motivation des einzelnen Kindes. Deswegen unterstützen wir die Entwicklung von Schulen im Brennpunkt. Denn dort ist der Anteil von sozial und ökonomisch benachteiligten Kindern und Jugendlichen besonders hoch.

Woran wir arbeiten

Wie wir arbeiten

Wer wir sind

Kuratorium

Team

Woran wir arbeiten

Der Weg zum Lernerfolg ist an Schulen im Brennpunkt vor allem deswegen viel weiter, weil die meisten Kinder und Jugendlichen aus bildungsfernen Familien stammen. Unser Ziel ist es, diese Kinder und Jugendlichen so zu fördern, dass sie ihr Leben selbstständig und selbstbewusst meistern können. Bildung ist der Schlüssel dafür. Deshalb setzen wir uns für die Weiterentwicklung dieser Schulen ein.

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unseren Programmen und Projekten wichtige Impulse setzen können. Wir zeigen, dass Innovationen möglich sind.

Soziale Herkunft und Bildungs­erfolg in Deutschland

27 Prozent der Schülerinnen und Schüler mit niedrigem Sozialstatus besuchen nach der Grundschule ein Gymnasium. Bei Gleichaltrigen mit hohem Sozialstatus sind es 79 Prozent.
Nationaler Bildungsbericht “Bildung in Deutschland 2020”, DIPF et al.

Viertklässler mit hohem Sozialstatus haben ein Jahr Vorsprung in Mathematik gegenüber Kindern mit niedrigem Sozialstatus.

TIMSS 2019. International Results in Mathematics and Science.

Kinder, in deren Elternhaus mehr als 100 Bücher in den Regalen stehen, haben einen Vorsprung im Lesen von mehr als einem Jahr gegenüber Schülerinnen und Schüler mit weniger als 100 Büchern.

IGLU 2016 – Lesekompetenzen von Grundschulkindern im internationalen Vergleich

Wie wir arbeiten

Wir wollen Wirkung entwickeln. Das können wir nicht allein. Deshalb setzen wir innerhalb des Bildungssystems an. Also da, wo die Expertinnen und Experten sind und wo die Verantwortung für Bildung liegt. Ihnen bieten wir die Möglichkeit, etwas Neues auszuprobieren, wie in einem Labor oder einer Küche. Wir experimentieren und bringen unsere Erfahrungen aus unseren Projekten ein, aus der Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Praxis und können so dazu anregen, Rezepte zu verändern. Wenn es nötig ist, ergänzen wir die Zutaten – mehr nicht. Denn für Bildung ist und bleibt der Staat zuständig. Wir bieten Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Bildungssystems an.

Wir wollen laut sein für die Leisen.

Wer wir sind

Die Stiftung & Stifter

Die Wübben Stiftung arbeitet seit 2013 als private Bildungsstiftung und wurde von Dr. Walter Wübben gegründet. Als Hauptgesellschafter der ABG-Gruppe entwickelt Walter Wübben erfolgreich Immobilienprojekte in ganz Deutschland. Im Zuge des Verkaufs seines Klinikkonzerns Damp hat er mit der Einrichtung der Damp-Stiftung den Start für sein Engagement als Stifter gelegt. Die Wübben Stiftung ist eine gemeinnützige GmbH. Seit Gründung hat sie ihren Sitz in Düsseldorf. Dort arbeiten inzwischen rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Geschäftsführung haben seit Gründung Dr. Walter Wübben und Dr. Markus Warnke inne.

Meiner Überzeugung nach ist Bildung die zentrale Ressource dieses Landes und damit der Schlüssel für die Teilhabe aller Kinder und Jugendlichen in der Gesellschaft. Ich bin ja nicht der Erste und Einzige mit dieser Überzeugung. Trotzdem leidet der Bereich der Bildung seit Jahren unter der sträflichen Vernachlässigung durch die Politik – trotz der zunehmenden Herausforderungen. Offensichtlich können sich die staatlichen bleiernen Strukturen dem gesellschaftlichen Wandel nicht so schnell anpassen. Stiftungen sind hier offener, können über Projekte neue Ansätze erproben und Impulse setzen und können etwas Sinnhaftes bewirken. Zumindest ist das mein Anliegen.
Portraitfoto von Dr. Walter Wübben

Dr. Walter Wübben

Kuratorium

Das Kuratorium berät den Stifter und die Geschäftsführung bei der Realisierung der Stiftungsziele. Das gewählte Gremium setzt sich aus renommierten Vertreterinnen und Vertretern u.a. aus Wissenschaft, Schule und kommunaler Praxis zusammen.

Team

Wir sind ein engagiertes Team aus Praxis und Wissenschaft. Gemeinsam ist uns das Anliegen, uns für faire Bildungschancen einzusetzen.

Portraitfoto von Dr. Markus Warnke Geschäftsführer

Dr. Markus Warnke

Geschäftsführer

Portraitfoto von Kerstin Lehner Leiterin Programme

Kerstin Lehner

Leiterin Programme

Portraitfoto von Britta Engling Leiterin Programme

Britta Engling

Leiterin Programme

Portraitfoto von Ina Lauterbach Leiterin Kommunikation

Ina Lauterbach

Leiterin Kommunikation

Portraitfoto von Margaret Hallay Programmleiterin impakt schulleitung

Margaret Hallay

Programmleiterin impakt schulleitung

Portraitfoto von Michael John Programmleiter Familiengrund­schulzentren

Michael John

Programmleiter Familiengrund­schulzentren

Portraitfoto von PD Dr. Hanna Pfänder Leiterin impaktlab

PD Dr. Hanna Pfänder

Leiterin impaktlab

Portraitfoto von Dr. Laura Braun Projektmanagerin

Dr. Laura Braun

Projektmanagerin

Portraitfoto von Rita Chatterjee Projektassistentin

Rita Chatterjee

Projektassistentin

Portraitfoto von Gregor Entzeroth Projektmanager

Gregor Entzeroth

Projektmanager

Portraitfoto von Tamara Endberg-Krenn - Kommunikationsreferentin

Tamara Endberg-Krenn

Kommunikationsreferentin

Portraitfoto von Miriam Fleischmann Projektmanagerin

Miriam Fleischmann

Projektmanagerin

Portraitfoto von Marisa Klasen - Kommunikations­managerin

Marisa Klasen

Kommunikations­managerin

Portraitfoto von Kornelia Neumann - Projektmanagerin

Kornelia Neumann

Projektmanagerin

Portraitfoto von Sebastian Schardt Projektmanager

Sebastian Schardt

Projektmanager

Portraitfoto von Beate Reising - Büro- und Veranstaltungs­management

Beate Reising

Büro- und Veranstaltungs­management

Portraitfoto von Daniela Zentner - Projektmanagerin

Daniela Zentner

Projektmanagerin